Über mich: Karin Hammel


Ich bin gelernte Schuhmacherin und arbeite seit 1980 im elterlichen Betrieb, den ich nach dem Tod meiner Eltern alleine betreue.

1985 habe ich auf Bitten eines Freundes - der bestimme Vorstellungen von einer Hose hatte, die er in keinem Laden bekam - angefangen Lederhosen zu nähen. Das hat sich mit der Zeit ausgeweitet auf Lederjeans, Kinderlederhosen, Schnürjeans, Taschen und Westen.

Meine Arbeit richtet sich ganz nach den Wünschen meiner Kunden.

 

 



 

Schuhreparaturen

Absatz abgebrochen?
   Sohle durchgelaufen?

        Kein Problem!

Ob Damen-, Herren- oder Kinderschuhe - als gelernte Schuhmacherin sind sie bei mir gut aufgehoben.

Sie müssen ihre  Schuhe nicht an den Nagel hängen!